Home

Über uns

Governor

Ansprechpartner

Projekte

gesundekids

„Gesundekids“ erreicht 25 Kitas und Schulen in Hessen

Fachkongress für Pädagogen am 6. September in Frankfurt

Distrikt 1820 – Das Ernährung- und Bewegungsprogramm „Gesundekids“ ist eines der Schwerpunktthemen des neuen rotarischen Jahres im Distrikt 1820 mit seinen rund 3.500 Mitgliedern in Hessen. Im Jahr 2018 profitieren 25 Kitas und Schulen in Hessen von der Aktion, bei der ihnen Obst, nahrhafte Pausenbrote und andere gesundheitsfördernde Aktionen zur Verfügung gestellt werden. Das ermöglichen

15 rotarische Clubs in Hessen, die Projekte jeweils in ihrer Region organisieren und finanzieren.  Vor zwei Jahren waren es noch sieben Clubs und eine Handvoll Partner gewesen. Insgesamt profitierten seit der Premiere in 2006 ca. 60.000 Kinder an 100 Schulen. „Gesundekids“ ist heute so renommiert, dass es in die Broschüre der (GVG) Gesellschaft für Versicherungswissenschaft und -gestaltung als Leuchtturmprojekt aufgenommen wurde. Prof. Dr. Dr. med. Karl-Heinrich Link, der den Distrikt als Governor seit Juli für ein Jahr leitet, hat mit seiner Amtszeit das klare Ziel verbunden, „Gesundekids“ weiter auszubauen.

Heute werden beispielsweise in Kaufungen-Lossetal sieben Grundschulen mit Obst beliefert. Zwei Schulen in Grebenstein und Hochheim sind mit Bewegungsgeräten ausgestattet worden. Die Jahnschule und weitere 13 Schulen in Wiesbaden verfügen durch „Gesundekids“ über einen Trinkbrunnen.

Rückenwind aus dem Bundesministerium für Ernährung

Zusätzlichen Rückenwind bekommt „Gesundekids“ in diesem Jahr vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft, das die Kampagne „Macht Dampf – für gesundes Essen in Kita und Schule“ ins Leben gerufen hat. Nun bekommt auch bundesweit Bedeutung, was in Hessen und in einzelnen anderen Bundesländern bereits seit einigen Jahren praktiziert wird.

„Gesundekids kombiniert die praktische Förderung im Alltag mit Informationsveranstaltungen für die verantwortlichen Pädagogen. Darauf basiert unser Motto Gesund leben lernen – lohnt sich!“, erklärt Dr. Reinhild Link, Ernährungswissenschaftlerin und rotarische Beauftragte für das Projekt in Hessen, das Konzept.

Ein Leuchtturm ist dabei der „Gesundekids“-Kongress im Frankfurter Palmengarten. „In den vergangenen 4 Jahren diskutierten zusammengenommen rund 1000 Teilnehmer – Wissenschaftler, Pädagogen, Erzieher und Mediziner/Ernährungsexperten über aktuelle gesellschaftliche Herausforderungen und wie wir in Kitas und Schulen darauf reagieren können und müssen“, sagt Dr. Reinhild Link. In diesem Jahr ist der Kongress auf den 6. September terminiert.

Mehr Informationen »

GesundeKids

Fit fürs Leben!

Gesundekids ist eine gemeinnützige Initiative der Rotary Clubs in Deutschland. Unter dem Motto „fit fürs Leben“
setzt sich die Initiative bundesweit für die Gesundheit von Kindern zwischen 3 und 12 Jahren ein, um ihnen alle Chancen
auf einen erfolgreichen Lebensweg und ein glückliches Leben zu ermöglichen. Denn gesunde und glückliche Kinder
sind unsere Zukunft!

Interview mit Dr. Auma Obama,
Botschafterin für die Rotary-Initiative "gesundekids"

Der "gesundekids"
Image-Film

5. Fachkongress gesundekids 2018:

„Gesund leben lernen lohnt sich!“

Kinder fit fürs Lernen und Leben machen – mit gesunder Ernährung und viel Bewegung

Donnerstag, 6. September 2018,
10.00 – 17.00 Uhr
Gesellschaftshaus im Palmengarten,
Frankfurt am Main

Programm und Anmeldung:

Jetzt downloaden!

Kontakt

Dr. Catharina
Maulbecker-Armstrong

Presse

Rotary Magazin